Erstellt am: 17.04.2020, Autor: ps

Lufthansa legt 340-600 Flotte still

Lufthansa Airbus A340-600 in München

Lufthansa Airbus A340-600 in München (Foto: Lufthansa)

Lufthansa wird in den kommenden Wochen die gesamte Airbus A340-600 Flotte vorübergehend stilllegen.

Drei Flugzeuge dieses Typs wurden bereits nach Teruel im Nordosten Spaniens geflogen. Am dortigen Flughafen werden die Langstreckenflugzeuge geparkt.

Geplant ist, dass die gesamte A340-600 Flotte der Lufthansa, insgesamt 17 Flugzeuge, in den nächsten 2-3 Monaten nach Teruel überführt und dort stillgelegt wird. Der Einsatz dieser Flugzeuge im regulären Liniendienst ist mindestens für die kommenden ein bis eineinhalb Jahre nicht vorgesehen.

Über die zukünftige Verwendung der Flugzeuge oder eine mögliche Reaktivierung von maximal zehn Flugzeugen wird zu einem späteren Zeitpunkt entschieden.

Der Flughafen Teruel liegt zwischen Saragossa und Valencia im Nordosten Spaniens. Die Region eignet sich mit rund 240 Sonnentagen im Jahr und wenig Niederschlag besonders gut für das Parken von Flugzeugen.

Lufthansa

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top