Erstellt am: 27.11.2009, Autor: psen

Lufthansa erhebt zusätzliche Gepäckgebühr

Die Deutsche Lufthansa

Die Deutsche Lufthansa will künftig auf Flügen nach Nordamerika eine Gebühr für jedes zusätzliche Gepäckstück einführen.

Nach Kanada, Mexiko und in die USA zahlen Lufthansa Passagiere der Economy Klasse ab dem 1. Januar für das zweite Gepäckstück 40 Euro. Damit folgt die Airline dem Beispiel von British Airways, Air France, KLM, United, Continental und anderen, die eine solche Gebühr bereits in diesem Jahr eingeführt haben. Kostenlos bleibt der erste Koffer mit bis zu 23 Kilogramm sowie ein Ski-Gepäckstück. Passagiere der First und Business Class sowie Vielflieger sind von der Zusatzabgabe befreit. Flüge, deren Start- oder Landedestination weder in Europa noch in den USA liegt, beispielsweise bei einem Flug aus Asien in die USA mit Zwischenstopp in Deutschland, sind ebenso wenig von der Neuregelung betroffen.

Link: Lufthansa

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top