Erstellt am: 25.10.2014, Autor: rk

Lufthansa Cityline verkauft CRJ700

Lufthansa Cityline Bombardier CRJ-700

Cityline verkauft alle noch verbliebenen CRJ-700 an Regional One Inc., einem US-amerikanischen Spezialisten für Gebrauchtflugzeuge.

Die restlichen zwölf Flugzeuge des Regionaljets mit 70 Sitzplätzen wurden jetzt an den Gebrauchtflugzeug- und Verwertungsspezialisten Regional One aus Miami in Florida verkauft. Regional One erklärte, man werde alle zwölf Flugzeuge über einen Zeitraum von 12 bis 15 Monaten übernehmen und auf verschiedene Arten weiter vermarkten. So sollen die zwölf Flugzeuge zum Verkauf angeboten oder auf dem Leasingmarkt platziert werden, teilweise werden die Maschinen auch als Ersatzteilspender verwendet.

Die Lufthansa Cityline zählte ursprünglich zwanzig CRJ-700 in der Flotte. Acht der Jets wurden bereits zu einem früheren Zeitpunkt an verschiedene Abnehmer verkauft. Die CRJ-700 wurden sukzessive durch die größeren Embraer 195 ersetzt.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Airbus A320neo abgehoben. CSeries wieder im Flugtestprogramm. General Aviation Absatz erholt sich. Airbus A350 ist zugelassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top