Erstellt am: 26.06.2008, Autor: rk

Lufthansa Chef kritisiert europäische Flugsicherung

CR Lufthansa

Wolfgang Mayrhuber ist mit den europäischen Politikern nicht zufreiden. Er zeigt sich besorgt über den geplanten Emissionshandel und prangert die veralteten Luftraumsysteme über Europa an.

Der Geschäftsführer von Lufthansa ist überzeugt, dass die Umwelt über den geplanten Emissionshandel nicht wirklich entlastet würde. Er sieht nur, dass unnütze Kosten auf die Airlines und deren Kunden zukommen. Zurecht prangert der Lufthansa Chef das Unvermögen der EU an einheitliche Luftraumstrukturen über Europa zu schaffen. Es darf nicht sein, dass die Flugzeuge wegen Nationalen Luftraumansprüchen riesige Umwege fliegen müssen. Lösungen sind dringend notwendig.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top