Erstellt am: 27.01.2010, Autor: rk

Lufthansa Airbus A340-600 stellt Rekord auf

CR Lufthansa, Lufthansa Airbus A340-300

Ein A340-600 der Lufthansa stellte einen neuen Nonstop Langstreckenrekord in der Unternehmensgeschichte auf.

Den längsten Flug in der Geschichte der Lufthansa hat ein Langstrecken Airbus mit dem Taufnamen “Essen“ absolviert. Am Mittwoch, dem 20. Januar 2010, startete der Airbus A340-600 kurz vor Mitternacht auf dem Flughafen München in Richtung Santiago de Chile. An Bord des Langstrecken Charterfluges waren Kreuzfahrtpassagiere auf dem Weg nach Südamerika. Nach einer Flugzeit von 14 Stunden und 43 Minuten landete der Airbus mit der Registrierung D-AIHC in der chilenischen Hauptstadt. Er löst damit den bisherigen Rekordhalter ab, der ebenfalls als Charterflug am 25. November 1994 mit einem Airbus A340-200 mit dem Taufnamen “Bremerhaven“ von Frankfurt nach Honolulu führte.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Southwest Airlines schliesst mit Gewinn ab. Airbus lieferte 6000ste Maschine ab, es war ein A380 für Emirates Airlines. Absturz Ethiopian Airlines.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top