Erstellt am: 10.10.2008, Autor: ncar

London Stansted wird ausgebaut

CR ih4Die britische Regierung erteilte dem Flughafen London Stansted die Genehmigung, die Flugkapazität um 10 Prozent zu erhöhen.

Damit überstimmt sie eine örtliche Behörde, die den Ausbau zuvor aus Gründen des Umweltschutzes verboten hatte.

Verkehrsminister Geoff Hoon sagte, es sei möglich, die Anzahl der Flüge des von BAA betriebenen Flughafens von 241,000 auf 264,000 pro Jahr zu erhöhen. Der Flughafen mit einer Startbahn in Essex, nördlich von London, dürfte neu von 35 Millionen Passagieren frequentiert werden, statt wie bisher von 25 Millionen. Die Bewilligung war vorher vom Gemeinderat verweigert worden, weil er eine zu hohe Lärmbelastung befürchtete und Umweltbedenken hatte.

Erst am Mittwoch war dem Flughafen London City ein Ausbau auf 120,000 Flüge pro Jahr statt der bisherigen 80,000 genehmigt worden und in London Heathrow bestehen Ausbaupläne, über die im nächsten Monat entschieden wird.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top