Erstellt am: 25.03.2013, Autor: bgro

London City Airport wird ausgezeichnet

London City Airport

Der London City Airport engagiert sich seit Jahren für die Reduzierung von Kohlendioxid-Emissionen. Als erst vierter englischer Flughafen überhaupt, wurde der London City Airport nun mit Stufe 1 der unabhängigen Airport Carbon Accreditation vom europäischen Flugverband ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung ist europaweit anerkannt, auch die Flughäfen Genf und Zürich verfügen über dieses Gütesiegel. Flughäfen mit diesem Zertifikat verpflichten sich damit nicht nur dazu, ihre eigenen CO2-Emissionen zu reduzieren, sondern auch ihre Flughafenpartner zu einer Reduktion zu motivieren. Gas und Elektrizität machen zusammen den Löwenanteil der insgesamt 6.000 Tonnen CO2 aus, welche der London City Airport produziert. Aus diesem Grund liegt der Schlüssel zu einem geringeren CO2 Ausstoss in der Reduzierung des Energieverbrauchs. Beispielsweise wurden daher Geräte mit geringer Wattleistung und automatischen Standby Funktionen sowie mit Bewegungsmeldern gesteuerte Lichtsysteme installiert. Der Flughafen investiert zudem in ein neues Gebäudesystem, welches eine zentrale Steuerung von Temperatur- und Lichteinstellungen in allen öffentlichen Bereichen zulässt.
 
„Wir sind stolz über die Anerkennung unserer Arbeit durch Airport Carbon Accreditation.“ sagt Garry Hodgetts, Direktor des Technischen Betriebs am London City Airport. „Wir haben eine Vielzahl von Möglichkeiten eruiert, mit denen wir unsere CO2-Emissionen verringern können. Mit all unseren verfügbaren Kräften werden wir in den nächsten Monaten durch optimierte Zusammenarbeit zahlreiche Massnahmen zur Erreichung eines energieeffizienten Geschäfts umsetzen. Die einzelnen Airlines sind verantwortlich für die von ihren Flugzeugen verursachten Emissionen. Wir arbeiten sehr eng mit unseren Flughafenpartner zusammen und nehmen sie für Reduktionen in die Pflicht. Dies geschieht beispielsweise durch die Verringerung unnötigen Treibstoffverbrauchs. Selbstverständlich suchen wir auch weiterhin ständig nach neuen Wegen, um noch weitere Verbesserungen zu erreichen.“
 
London City Airport

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top