Erstellt am: 21.01.2022, Autor: rk

LATAM mit mehr Passagieren

LATAM Boeing 787 Dreamliner

LATAM Boeing 787 Dreamliner (Foto: Boeing)

Mit den beiden fusionierten Fluggesellschaften LAN und TAM flogen im Dezember 2021 insgesamt 5,385 Millionen Passagiere, das entspricht einem Plus von 80 Prozent.

Das Angebot wurde um 83,1 Prozent auf 9,220 Milliarden Sitzplatzkilometer aufgebaut, während sich die Nachfrage auf 7,560 Milliarden Sitzplatzkilometer verdoppelte. Die Auslastung erreichte im Dezember 82,0 Prozent, dies entspricht einer Verbesserung von 6,8 Prozentpunkten.

Die Frachtleistung hat sich verglichen mit dem Vorjahresdezember um 0,6 Prozent auf 260 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

LAN und TAM konnten im Berichtsjahr 2021 zusammen 40,195 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüßen, ein Jahr zuvor flogen mit LATAM wegen Corona lediglich 28,299 Millionen Passagiere. Vor der Krise im Jahr 2019 konnte LATAM noch 74,189 Millionen Passagiere an Bord ihrer Flugzeuge begrüssen.

Die Nachfrage übers ganze vergangene Jahr gerechnet hat sich um achtzehn Prozent auf 50,317 Milliarden Sitzplatzkilometer verbessert. Die Kapazität wurde um 21,5 Prozent auf 67,636 Milliarden Sitzplatzkilometer ausgebaut. Die Auslastung über das ganze Jahr gerechnet lag bei 74,4 Prozent, das waren 2,1 Prozentpunkte weniger als ein Jahr zuvor.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top