Erstellt am: 30.04.2020, Autor: ps

LATAM Airlines meldet Märzzahlen

LATAM Boeing 787 Dreamliner

LATAM Boeing 787 Dreamliner (Foto: Boeing)

Bei den zusammengeschlossenen Fluggesellschaften LAN und TAM sind im März 2020 insgesamt 3,888 Millionen Passagiere zugestiegen, das waren 33,3 Prozent weniger als im Vorjahresmärz.

Der starke Rückgang bei den Passagierzahlen von LATAM ist in der weltweit grassierenden Corona Pandemie zu erklären. Das Angebot wurde um 27,5 Prozent auf 9,048 Milliarden Sitzplatzkilometer abgebaut, während sich die Nachfrage um 37,9 Prozent auf 6,422 Milliarden Sitzplatzkilometer verschlechterte. Die Auslastung erreichte im März 71,0 Prozent, dies entspricht einem Rückgang von 11,9 Prozentpunkten.

Die Frachtleistung hat sich um 17,8 Prozent auf 257 Millionen Tonnenkilometer verschlechtert.

Im ersten Quartal 2020 flogen mit LATAM 17,654 Millionen Passagiere, das waren 5,1 Prozent mehr als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top