Erstellt am: 28.01.2009, Autor: psen

LAN erzielt Jahresgewinn

LAN AirlinesLAN Airlines konnte das letzte Jahr mit einem Gewinn von US$ 335,7 Millionen abschliessen.

Trotz der schwierigen Wirtschaftslage hat es die Airline geschafft, ihr Vorjahresresultat um 8,9 Prozent zu verbessern und einen Profit von US$ 335,7 Millionen zu erwirtschaften. Der Umsatz stieg im Jahr 2008 um 28,6 Prozent auf US$ 4,53 Milliarden, während die Kosten ebenfalls um 28,5 Prozent auf US$ 4 Milliarden kletterten, alleine die Treibstoffkosten vermehrten sich um 53,1 Prozent. LAN vermeldete einen Verkehr von 26,95 Milliarden RPK (+12,3%) bei einer Kapazität von 35,18 Milliarden ASK (+11,5%). Die Auslastung stieg um 0,6 Prozentpunkte auf 76,6 Prozent. Der Yield kletterte um 15,9 Prozent auf 10,6 Cents. Ende 2008 betrieb die Airline ingesamt neunzig Flugzeuge, dieses Jahr werden vier weitere Passagierflugzeuge und zwei Frachter dazukommen, denn LAN plant eine Vergrösserung der Kapazität um zehn Prozent. Im vierten Quartal verdiente die Airline US$ 117,1 Millionen, 16,1 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Betriebseinkommen schnellte um 76,2 Prozent auf US$ 232,3 Millionen. Gleichzeitig verlor sie US$ 24,5 Millionen an Fuel Hedges und weitere US$ 4,6 Millionen wegen Fremdwährungsschwankungen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top