Erstellt am: 27.10.2011, Autor: rk

LAN Airbus mit neuem CFM56-5B

Airbus A320 Concept, LAN

Die chilenische Fluggesellschaft ist die erste Fluggesellschaft, welche an einem neuen Airbus A320 das modernisierte CFM56-5B Triebwerk installiert hat.

Bei dem CFM56-5B handelt es sich um ein verbesserte Version des tausendfach bewährten CFM56 von CFM International. Das CFM56-5B Triebwerk ist mit einem Performance Improvement Package (PIP) versehen, das zu einem kleineren Treibstoffverbrauch von rund 0,5 Prozent führt und tiefere Wartungskosten von bis zu einem Prozent mit sich zieht. Für die Zulassung benötigte CFM neben intensiven Bodentests auch 26 Testflugstunden an einem Airbus A320 Jet. Das PIP kann während eines Wartungszykluses in bestehende CFM56-5 nachgerüstet werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top