Erstellt am: 01.06.2020, Autor: rk

Kreatives Upcycling bei United

Boeing 787 Dreamliner (Foto: United Airlines)

Boeing 787 Dreamliner (Foto: United Airlines)

United Airlines stellt Mund-Nasen-Masken aus alten Uniformen her und schont damit die Umwelt.

Am San Francisco International Airport hat United Airlines Mitarbeitern, die im direkten Kontakt mit den Fluggästen stehen, sowie Wartungstechnikern 7.500 Mund-Nasen-Masken zur Verfügung gestellt. Diese wurden aus rund 5,5 Tonnen ehemaliger Mitarbeiteruniformen hergestellt.

United Airlines standen diese alten Uniformen zur Verfügung, nachdem die Fluggesellschaft Anfang dieses Jahres für Mitarbeiter in den Bereichen Technical Operations, Ramp Service und Catering Operations eine neue Dienstbekleidung angeschafft hatte. Ursprünglich sollten die Stoffe der abgelegten Uniformen in Teppichpolster und Isolierfasern umgearbeitet werden. Gemeinsam mit Looptworks, einem Spezialisten für Upcycling, hat United Airlines nun aber die Masken für die Mitarbeiter produzieren lassen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top