Erstellt am: 03.02.2009, Autor: rk

Korean Air bestellt zwei weitere Airbus A380

Airbus, A380 Korean Air

Die Fluggesellschaft aus Südkorea bestellte zwei weitere A380 Super Jumbos und will nun zehn Maschinen dieses Typs übernehmen.

Das Sky Team Mitglied wird diese beiden Airbus A380 Grossraumjets voraussichtlich im Mai 2014 und im Juni gleichen Jahres übernehmen können. Die ersten acht Super Jumbos erwartet Korean Air (KAL) zwischen 2010 und 2013. KAL bestellte die ersten fünf Airbus A380 Flugzeuge im Jahre 2003 und weitere drei Maschinen im letzten Jahr. Korean will die Airbus A380 Jets auf den verkehrsstarken Routen nach Los Angeles, New York und Paris Charles De Gaulle einsetzen.

A380 Flighttest Crosswind Landing

 

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top