Erstellt am: 21.10.2008, Autor: psen

Kingfisher will weitere Stellen kürzen

Kingfisher

Sollte sich die wirtschaftliche Situation in der indischen Aviatikbranche nicht bessern, sieht die Airline weitere Stellenkürzungen vor.

Chef der Kingfisher Airlines sagte, wenn sich der Einbruch des Wirtschaftsmarktes verschärfe, sei eine Reduktion der Kapazität nötig, welche Entlassungen nach sich ziehe. Erst kürzlich hatte Jet Airways 1900 Angestellte entlassen, sie dann aber wieder eingestellt. Schuld an der Krise der indischen Airlines sind neben den weltweit Probleme verursachenden Treibstoffkosten die hohen Taxen, die der Staat auf die Ticketpreise draufschlägt.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top