Erstellt am: 07.09.2008, Autor: rk

Keine Einigung bei Boeing

CR Boeing

Zwischen Boeing und der Gewerkschaft International Association of Machinists and Aerospace Workers haben auch die letzten Gespräche nicht gefruchtet. Die Zeichen stehen auf Streik.

 
Bereits am Samstag legten einige Gewerkschaftsmitglieder ihre Arbeiter nieder, ab heute Sonntag soll es jedoch erst richtig losgehen. In der Gewerkschaft der verarbeitenden Berufe sind 27.000 Boeing Angestellte organisiert. Zuletzt hatten die Werksarbeiter im Jahr 2005 Boeing bestreikt. Der Ausstand dauerte damals einen Monat und kostete den Flugzeugbauer 300 Millionen US Dollar. Boeing hat die Streikabsichten seiner Angestellten offen kommuniziert, der Konzern versichert, dass die Flugzeugkunden bei der Ersatzteillieferungen und dem Support nichts vom Streik spüren werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top