Erstellt am: 05.09.2009, Autor: rk

JetBlue mit stabilen Fluggastzahlen

JetBlue

Der amerikanische Low Cost Carrier JetBlue Airlines konnte im August 2009 mit 2,2 Millionen Fluggästen 4,4 Prozent mehr Passagiere transportieren als im August 2008.

Im Berichtsmonat August steigerte JetBlue das Angebot um 0,6 Prozent auf 2,959 Milliarden Sitzplatzmeilen, die kleine Verkehrsausweitung konnte am Markt nicht vollständig abgesetzt werden, die Nachfrage blieb gegenüber dem August 2008 jedoch stabil. Die Auslastung verschlechterte sich um 0,5 Prozent auf solide 86,6 Prozent. Der completion factor aller JetBlue Flüge lag bei 98,6 Prozent und die Pünktlichkeit lag bei 76 Prozentpunkten. In den ersten acht Monaten stiegen bei der Fluggesellschaft aus New York 15,369 Millionen Passagiere zu, das waren praktisch gleich viele wie in der Berichtsperiode 2008. Das Angebot im laufenden Jahr wurde lediglich um 2,2 Prozent nach unten angepasst, die Nachfrage sank von Januar bis Ende August moderat um 3,9 Prozent.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Lufthansa übernimmt Austrian Airlines. Die beiden grossen Low Cost Carrier Europas wachsen weiter. Singapore Airlines verzögert Airbus A380 Auslieferung. USA will F-35 Lightning II.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top