Erstellt am: 29.10.2012, Autor: bgro

JetBlue meldet Quartalsgewinn

JetBlue

JetBlue konnte im dritten Quartal 2012 einen Nettogewinn von 45 Millionen US Dollar einfliegen, dieser fiel um 10 Millionen US Dollar höher aus als im dritten Quartal 2011.

Der Umsatz ist gegenüber der gleichen Vorjahresspanne um 9,4 Prozentpunkte auf 1,308 Milliarden US Dollar angestiegen. Die Kostenseite verteuerte sich um 9,8 Prozentpunkte auf 1,195 Milliarden US Dollar. Den Betriebsgewinn gibt JetBlue für das dritte Quartal 2012 mit 113 Millionen US Dollar an, ein Jahr zuvor resultierte in der selben Berichtsperiode ein operativer Gewinn von 108 Millionen US Dollar. Die Treibstoffkosten verteuerten sich um 5,9 Prozentpunkte auf 481 Millionen US Dollar. JetBlue hat immer noch rund 27 Prozent ihrer Treibstoffeinkäufe abgesichert. Die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in New York gibt ihre Liquidität mit 1,1 Milliarden US Dollar an.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top