Erstellt am: 27.07.2010, Autor: psen

Jet rechnet mit besserer Auslastung

Jet Airways, Boeing 777

Jet Airways erwartet für das zweite Quartal eine Verbesserung der Auslastung auf internationalen Strecken.

Im zweiten Quartal des Jahres zeigt die Bilanz üblicherweise eine tiefere Auslastung, da Anzahl der Freizeitreisenden im Inland zurückgeht. Auf internationalen Routen sieht dies jedoch anders aus. Jet Airways besitzt eine Flotte von 112 Flugzeugen und will zwischen vier und sechs weitere für ihr Inlandnetz leasen. Sie hat jedoch keine Pläne, ihre Kapazität in diesem Jahr im internationalen Verkehr zu erhöhen. Die Airline konnte in den letzten Monaten auf dem internationalen Streckennetz jeweils Auslastungen von über 80 Prozent vermelden. Im Inland nahm der Verkehr in den Monaten Januar bis Juni um fast 22 Prozent zu. Für den Juli bis zum heutigen Tag meldet Jet Airways eine durchschnittliche Auslastung von 83 Prozent auf internationalen und 74 Prozent auf internationalen Routen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: WTO Entscheid lässt Airbus wie Boeing als Sieger dastehen. ILA 2010 erfolgreicher denn je. F-35 Lightning II wird teuer. Emirates baut weiter aus.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top