Erstellt am: 10.02.2010, Autor: psen

Jazz Air kauft 15 Q400

Q400 NextGen

Jazz Air will fünfzehn Turboprop Q400 sowie fünfzehn weitere Kaufoptionen bei Bombardier erstehen.

Die kanadische Regionalairline will ihre Flotte mit den neuen Flugzeugen auf einen höheren Stand bringen. Die Q400 NextGen werden Platz für 74 Passagiere bieten und sollen ab Mai 2011 geliefert werden. Zu den finanziellen Konditionen machte die Airline keine Angaben und auch Bombardier wollte sich nicht dazu äussern, solange der Vertrag nicht unterzeichnet sei. Der Listenpreis für eine Q400 beläuft sich auf rund US$29 Millionen. Jazz Air betreibt bereits Dash 8 Turboprobs und CRJ Regional Jets von Bombardier. Die neuen Flugzeuge sollen 15 der 50-Sitzer ersetzen. Zeitgleich mit den Neuigkeiten über den Flugzeugkauf gab die Airline bekannt, dass ihre Einnahmen im vierten Quartal um 10,6 Prozent auf US$328 Millionen zurückgegangen seien.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top