Erstellt am: 06.11.2008, Autor: rk

Jazeera Airways verschiebt Börsengang in Dubai

CR Jazeera Airways, A320

Der Low Cost Carrier Jazeera Airways aus Kuwait wird ihren Börsengang in Dubai wegen der schlechten Finanzmarktlage verschieben.

Der Gang an den Aktienmarkt in Dubai war auf Ende 2008 terminiert. Die junge Airline aus Kuwait will jetzt mit dem Börsengang zuwarten, da die Aktie wohl weniger freundlich aufgenommen würde, als ursprünglich geplant war. Die Turbulenzen an den internationalen Börsen lassen ein zweites Listing momentan nicht zu. Dies Berichtete die Geschäftsleitung von Jazeera Airways. Die Fluggesellschaft wagte im Januar 2008 den Schritt an den Aktienmarkt in Kuwait, dieses Debüt wurde von den Marktteilnehmern damals gut aufgenommen. Jazeera Airways wurde 2004 gegründet und befand sich bis im Januar 2008 in privaten Händen. Die Fluggesellschaft hält an ihren Gewinnerwartungen fest und will ihren eingeschlagenen Wachstumspfad trotz der Finanzkrise weiter führen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top