Erstellt am: 09.12.2009, Autor: psen

Japan streitet Darlehensberichte ab

Japan Airlines

Die japanische Regierung dementiert, dass sie die japanische Airline JAL mit einem Darlehen von US$7,74 Mia unterstützen will.

Der japanische Verkehrsminister Seiji Maehara wies kürzlich erschienene Berichte zurück, wonach die Regierung der Japan Airlines Garantien für ein Darlehen in der Höhe von US$7,74 Milliarden ausgesprochen habe. Es sei noch nicht entschieden, wie die Garantien finanziert werden sollen, so Maehara gestern. Er verstehe auch nicht, wie die Journalisten auf den Betrag von US$7,74 Milliarden gekommen seien. Auch Finanzminister Hirohisa Fuji will nichts von einer Darlehensgarantie gehört haben.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France nimmt Liniendienst mit Airbus A380 auf. A400M Militärtransporter tastet sich zum Erstflug. A380 absolvierte Flughafen Test in La Reunion, im Januar besucht der Super Jumbo Zürich. Kurzgeschichte der Patrouille Suisse.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top