Erstellt am: 07.12.2009, Autor: psen

Japan erwägt Darlehen an JAL

JAL Japan Airlines

Die japanische Regierung prüft die Möglichkeit, Japan Airlines eine Garantie für ein Darlehen in der Höhe von rund US$7,8 Milliarden auszusprechen.
Der Aktienwert der JAL reagierte sofort mit einer Zunahme von zehn Prozent, als diese Neuigkeit bekannt wurde. Die US$7,78 Milliarden Garantien sollen in ein Extrabudget aufgenommen werden, dass diese Woche zusammengestellt werden, und Investitionen und Kredite abdecken soll. Die Neuigkeiten dämpfen die Sorgen darüber, dass der Japan Airline bis Ende Jahr das Geld ausgehen, und sie den Betrieb einstellen könnte. Doch eine Garantie von Seiten der Regierung reicht nicht, um die Airline vor dem Konkurs zu bewahren, dazu müsse die Airline weitere Reduktionen im eigenen Betrieb, insbesondere bei den Rentenzahlungen vornehmen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France nimmt Liniendienst mit Airbus A380 auf. A400M Militärtransporter tastet sich zum Erstflug. A380 absolvierte Flughafen Test in La Reunion, im Januar besucht der Super Jumbo Zürich. Kurzgeschichte der Patrouille Suisse.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top