Erstellt am: 03.02.2009, Autor: psen

Japan Airlines kürzt möglicherweise Kapazität

Japan AirlinesJapan Airlines überlegt sich, ihre Kapazität um zehn Prozent zu reduzieren, um ihr Angebot der realen Nachfrage anzugleichen.

Vizepräsident Tetsuya Takenaka sagte anlässlich eines Oneworld Alliance Meetings in Madrid, die Airline werde möglicherweise die Anzahl Flüge im kommenden Geschäftsjahr auf internationalen Strecken um zehn, auf Inlandstrecken um zwei bis drei Prozent kürzen. Japan Airlines habe jedoch nicht die Absicht, die Lieferung der beiden Boeing 777 und der neun 767 zu streichen. Auch die noch ausstehenden 787 Lieferungen sollen gemäss Aussagen des Vizepräsidenten nicht storniert werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top