Erstellt am: 08.02.2010, Autor: psen

Japan, JAL bleibt bei Oneworld

Japan Airlines

Japan Airlines hat sich für ihre bereits bestehende Partnerschaft mit AA in der Oneworld Allianz entschieden und die Gespräche mit Delta Air Lines beendet.
Die beiden US Fluggesellschaften Delta Air Lines und American Airlines hatten der japanischen Airline seit Monaten den Hof gemacht und ihr finanzielle Hilfe und enge Zusammenarbeit auf internationalen Routen angeboten, um sie auf ihre Seite zu ziehen, respektive behalten zu können. JALs neuer CEO Kazuo Inamori und die Vertreter der Enterprise Turnaroud Initiative Corp. haben nun entschieden, dass ein Wechsel von Oneworld in die Allianz SkyTeam zu riskant sei und einer schnellen Genesung sogar hinderlich sein könnte. Daneben sei es auch eher unsicher, ob die Wettbewerbsbehörde die Zusammenarbeit von JAL und Delta bewilligt hätte. Japan Airlines will noch diese Woche offiziell dazu Stellung nehmen.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Airbus arbeitet an der A380 Produktionsrate. Airbus A380 wird von Hornet über den Alpen abgefangen. FA-18, der erste richtige Mehrzweckjäger der US NAVY.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top