Erstellt am: 23.02.2009, Autor: psen

JAT streicht 500 Stellen

JAT Airways

Die serbische Fluggesellschaft JAT Airways will ihre Arbeiterschaft um 30 Prozent reduzieren.

Die staatlich betriebene Airline will 500 Stellen abbauen und hat ihren 1.697 Angestellten bis zum 27. Februar Zeit gegeben, um sich für eine vorzeitige Beurlaubung anzumelden. Freiwillige will JAT mit einer Entschädigung von 300 Euro pro Dienstjahr belohnen. Die Deadline muss dafür aber zwingend eingehalten werden. Serbiens Bemühungen, die Airline zu privatisieren, schlugen fehl, weil kein einziger Interessent gefunden werden konnte. Premier Minister Mirko Cvetkovic macht die Wirtschaftskrise dafür verantwortlich und will bessere Zeiten abwarten, bevor man einen neuen Versuch startet. Die Regierung hat bereits Gelder zur Erneuerung der Flotte gesprochen, die aus 16 Flugzeugen besteht. JAT hat 209 Millionen Euro Schulden, Analysten schätzen ihren Wert auf US$ 150 Millionen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top