Erstellt am: 05.10.2009, Autor: psen

JAL verschiebt Gespräche mit Delta und AA

Japan Airlines

Japan Airlines Corp. will die Fusionsgespräche mit Delta Air Lines und AMR Corp. American Airlines vorläufig auf Eis legen.
Die beiden amerikanischen Konkurrentinen hatten sich jeweils separat mit JAL über mögliche Investitionen an der japanischen Fluggesellschaft und eine verstärkte Zusammenarbeit beraten. Japan Airlines hat grosse Verluste ausgewiesen und benötigt dringend neues Kapital, um die geplanten Restrukturierungsmassnahmen vorzunehmen. Nun berichtete die Kyodo Nachrichtenagentur von einem Unterbruch der Gespräche zwischen den Airlines. Sze Hunn Yap, eine Sprecherin der JAL, konnte dies nicht bestätigen, machte aber keine weiteren Bemerkungen dazu.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: August Zahlen Austrian Airlines, Lufthansa und Swiss. IATA prognostiziert höheren Verlust. Cessna Citation Jet feiert 40jähriges Jubiläum. Zwei unterschiedliche Stealth Ansätze.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top