Erstellt am: 19.08.2009, Autor: rk

Iran sperrt russische Flugzeuge

Iran

Die iranische Regierung hat beschlossen, keine geleasten oder gekauften Flugzeuge russischer Herkunft mehr zuzulassen.

In einer Direktive, die per Sonntag in Kraft getreten ist, gab Mohammad Ali Ilkhani, Leiter der iranischen Zivilluftfahrtbehörde bekannt, dass die Regierung den iranischen Airlines das Leasing oder den Kauf von gebrauchten russischen Flugzeugen untersagt. Im letzten Monat war es zu zwei schweren Unfällen gekommen, bei denen mehr als 170 Menschen ums Leben kamen. Bei beiden Unfällen waren die betroffenen Maschinen russischer Herkunft. Sanktionen von Seiten der USA verunmöglichen es den iranischen Airlines, ihre Flugzeuge bei Boeing oder anderen westlichen Flugzeugherstellern zu kaufen, letztere erhalten ihre Einzelteile oftmals aus amerikanischer Produktion.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top