Erstellt am: 22.10.2008, Autor: psen

Indische Airlines, Ölproduzenten und Regierung treffen sich

Air IndiaDie indischen Airlines und die Besitzer der Erdölraffinerien treffen sich heute zu Gesprächen mit der Regierung.

Die Parteien wollen zusammen eine Lösung finden, wie die Ölfirmen mit den offenen Rechnungen in der Gesamthöhe von US$ 398 Millionen der Airlines umgehen sollen. Unter anderen werden sich Kingfisher, Jet Airways und die National Aviation Company an den Gesprächen beteiligen. Jet und Kingfisher formten letzte Woche eine Code-Sharing Allianz zur Eindämmung der Kosten.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top