Erstellt am: 05.05.2008, Autor: rk

In den Highlands läuft das Geschäft gut

CR Eastern Airways

Heute konnte die schottische Flughafengesellschaft Highlands and Islands Airports ein gute Passagierzuwächse vermelden.

 

Die schottische Flughafenbetreiberin ist für den Betrieb von 11 Flughäfen in den Highlands verantwortlich. Leicht mehr als 1,27 Millionen Fluggäste wurden auf den mehrheitlich kleinen Flughäfen abgefertigt, das sind 3 Prozentpunkte mehr als im Vorjahr. Inverness Airport ist der grösste der 11 Flughäfen.

Die Gesellschaft betreibt viele kleiner Flugplätze, die auf den Hebriden gelegen sind und mit Regionalflugzeugen angeflogen werden. Auch Sumburgh auf den Shetlandinseln gehört dazu.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top