Erstellt am: 25.02.2009, Autor: ncar

Icelandair leidet unter Kollaps der isländischen Wirtschaft

Cr IcelandairDer Kollaps von Islands Banken und Wirtschaft im letzten Herbst trieb auch die Icelandair Group in den Verlust.

Sie muss ein Jahresdefizit von ISK 7,47 Milliarden (USD 65,9 Millionen) verbuchen. 2007 lag das Unternehmen noch mit ISK 257 Millionen im Plus. Die Einnahmen stiegen zwar um 77,7 Prozent auf ISK 112,74 Milliarden. Gleichzeitig kam es aber zu einem Betriebsverlust von ISK 5,69 Milliarden.

„Die ersten neun Monate 2008 waren erfolgreich und es schien ein gutes Jahr zu werden. Was im Oktober in Island passierte, veränderte die Bedingungen aber grundlegend,“ sagte CEO Bjorgolfur Johannsson. Auch die Fluggesellschaft musste ISK 5,63 Milliarden Verlust verbuchen, 2007 hatte sie noch ISK 1,03 Milliarden Gewinn gemacht.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top