Erstellt am: 27.11.2008, Autor: ncar

Icelandair gibt 65 Prozent Gewinnanstieg bekannt

CR IcelandDie Icelandair Group gab einen Drittquartalsgewinn von ISK 4,39 Milliarden (USD 30,5 Millionen) bekannt.

Das sind 65 Prozent mehr als die ISK 2,66 Milliarden im Vorjahr. Die Einnahmen stiegen 51 Prozent auf ISK 41,47 Milliarden. Vor allem das Vermieten von Flugzeugen war ein lukratives Geschäft. Die Ausgaben stiegen um 53 Prozent auf ISK 35,28 Milliarden. Dies liegt zum Teil an den mit ISK 9,98 Milliarden um 110 Prozent höheren Treibstoffkosten. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) nahm um 40 Prozent auf ISK 6,18 Milliarden zu.

Die Zukunftsaussichten seien aber unsicher, hiess es. Wegen der Wirtschaftslage habe das Unternehmen Massnahmen getroffen. Ihre Diversität und Flexibilität werde Iceland durch die Turbulenzen steuern, sagt das Unternehmen. 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top