Erstellt am: 27.11.2008, Autor: psen

Iberia will 10 US Destinationen einführen

CR IberiaDie spanische Airline Iberia hat angekündigt, dass sie zehn neue US Destinationen in ihr Angebot aufnehmen möchte.

Davor werde sie den Codesharing Vertrag mit American Airlines erweitern. Passagiere der Iberia fliegen neu auch nach Albuquerque, Buffalo, Baltimore, Milwaukee, Oklahoma City und in weitere Städte, die über Chicago OHare verbunden werden können. Insgesamt bietet die Airline nun 48 Städte in den USA an. American Airlines und Iberia sind Mitglieder der OneWorld Allianz.


 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top