Erstellt am: 15.04.2008, Autor: ncar

Iberia mit leichtem Wachstum im März

CR Iberia, Iberia Airbus A340

Der Passagierverkehr der spanische Fluggesellschaft Iberia nahm im Vorjahresvergleich, gemessen in Revenue Passenger Kilometer, um 1 Prozent zu.

Dies läge daran, dass Ostern in den März fiel, sagte die Airline. Der Personenverkehr im Inland fiel um 19,6 Prozent, auf europäischen Flügen stieg er um 11,9 Prozent und auf Langstreckenflügen um 3,6 Prozent. Am meisten Gewinn machte Iberia auf Langstreckenflügen mit hoher Gewinnmarge nach Lateinamerika. Auch auf den Strecken nach Boston und Washington konnte sie Gewinn verzeichnen, Kapazität und Verkehr nahmen um fast 29 Prozent zu und der Auslastungsfaktor wurde leicht gesteigert auf 87,2 Prozent.

Die Passagierauslastung kletterte auf den Rekord von 81,8 Prozent von den vorjährlichen 80,6 Prozent. Iberia kappte seit dem letzten Jahr einige Flüge.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top