Erstellt am: 11.11.2009, Autor: psen

Iberia: Streik dauert an

Iberia

Die spanische Airline Iberia musste weitere Flüge ausfallen lassen, da die Cabin Crew Members den vierten Tagesstreik ausgerufen hatten.

Heute fielen insgesamt 185 Flüge aus, 120 davon auf nationalen Strecken. Von der Arbeitsniederlegung betroffen sind rund 20.000 Passagiere. Am Dienstag waren bereits ungefähr gleich viele Flüge gestrichen worden. Der Madrider Flughafen soll seinen Betrieb bis auf einige Reklamationen normal weitergeführt haben. Iberia hat den betroffenen Gästen einen Umtausch oder eine Rückerstattung der Tickets angeboten. In den vier Tagesstreiks im Oktober und November wurden bislang rund 8.000 Flüge gestrichen. Die Gewerkschaften haben weitere Streiks angekündigt.

Link: Iberia

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top