Erstellt am: 02.02.2022, Autor: ps

Hohe Impfquote bei SunExpress

SunExpress Boeing 737 MAX

SunExpress Boeing 737 MAX (Foto: SunExpress)

SunExpress erreicht einen wichtigen Meilenstein, 99 Prozent der Mitarbeiter haben sich gegen COVID-19 geimpft.

SunExpress, ein Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines, hat einen bedeutenden Meilenstein in puncto Pandemie-Bekämpfung erreicht: Der Ferienspezialist verzeichnete mit Ende Dezember 2021 eine Quote von 99 Prozent seiner gesamten Belegschaft, die mindestens zwei Impfdosen erhalten haben – darunter sowohl fliegendes Personal als auch die Kolleginnen und Kollegen am Boden. SunExpress informiert darüber hinaus bereits seit Beginn der Booster-Kampagne aktiv über Auffrischungsimpfungen für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei dem verbleibenden Prozent handelt es sich um Mitarbeitende, die aufgrund medizinischer Kontraindikationen nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können.

Die Fluggesellschaft ist stolz auf diesen Meilenstein und hat mit einer großangelegten Impfkampagne an all ihren Standorten bereits früh für Impfungen als wirksamstes Mittel in der Pandemiebekämpfung geworben und statt auf Verpflichtungen auf positive Eigenmotivation gesetzt.

SunExpress

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top