Erstellt am: 18.12.2012, Autor: bgro

Hamburg Airport ist startklar zu den Weihnachtsferien

Hamburg Airport

Auch in diesem Jahr zieht es viele Norddeutsche über Weihnachten und den Jahreswechsel in die Ferne. Von Freitag, 21. Dezember, bis Montag, 24. Dezember, rechnet Hamburg Airport mit rund 50.292 Passagieren, das sind 8,6 Prozent mehr als im Vorjahr.

Insgesamt starten in den ersten vier Tagen 508 Maschinen von Hamburg Airport. Der verkehrsreichste Tag ist Freitag, der 21. Dezember, mit über 17.622 Passagieren auf 178 Maschinen. Am besinnlichsten geht es am ersten Weihnachtsfeiertag zu: Am 25. Dezember 2012 erwartet Hamburg Airport bis zu 6930 Passagiere bei 70 Abflügen Der letzte Start an Heiligabend ist eine easyJet-Maschine um 20.50 Uhr nach London/Gatwick und an Silvester eine Emirates-Maschine um 20.30 Uhr nach Dubai. Als spätester Heimflug landet am 24. Dezember eine Condor-Maschine um 22.35 Uhr aus Hurghada und am 31. Dezember 2012 landet als späteste Ankunft die Air Berlin um 22.45 Uhr aus Palma de Mallorca. Von der Silvesterparty direkt ins Flugzeug: Am Neujahrs-Morgen starten als erste Maschinen um 6.00 Uhr morgens die KLM nach Amsterdam und die TUIfly auf die Kapverden.
 
Mittelmeer und Städtereisen in den Schnee hoch im Kurs
 
Die meisten Fluggäste entfliehen dem norddeutschen Winter und reisen in wärmere Gefilde: Auf der Hitliste der beliebtesten Urlaubsziele stehen Spanien mit den Kanaren und den Balearen sowie das türkische Antalya ganz oben. Auch in der Weihnachtszeit sehr beliebt sind preiswerte Städte-Ziele wie Barcelona, London, Paris, Wien und Zürich und natürlich die Winterorte Salzburg, Klagenfurt und Innsbruck.
 
Weiter Informationen auf: www.hamburg-airport.de

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Singapore kauft weitere A380, Gulfstream G650 zugelassen, Emirates baut A380 Flotte aus, Rafale mit AESA Radar ausgeliefert, F-15 absolvierte vor 40 Jahren den Erstflug.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top