Erstellt am: 04.02.2013, Autor: bgro

Hamburg Airport bringt Fernbeziehungen zusammen

Hamburg Airport

Flugzeuge im Bauch, aber Kilometer dazwischen: Wer eine Fernbeziehung führt, hat es nicht leicht. Diese Beziehungen haben häufig nur dann eine Chance, wenn die Paare regelmäßig Koffer packen und hohe Reisekosten auf sich nehmen. Damit soll jetzt Schluss sein – zumindest für ein Wochenende.

Die Werbegemeinschaft am Hamburg Airport sucht besonders emotionale, extrem lange oder einfach hinreißende Liebesgeschichten. Vom 1. Februar bis zum Valentinstag am 14. Februar können sich Interessierte auf der Facebook-Seite des Hamburger Flughafens (www.facebook.com/HamburgAirport) mit ihrer ganz individuellen Geschichte und einem Foto bewerben. Danach stimmt die Facebook-Community vier Tage lang darüber ab, welches Paar den Hauptpreis bekommt. Der Sieger wird am 19. Februar bekanntgegeben.
 
Zu gewinnen gibt es ein Liebeswochenende in Hamburg: Die Werbegemeinschaft am Hamburg Airport übernimmt die Kosten für die Anreise (Flug, Bahn, etc.) und bringt die beiden Liebenden zusammen nach Hamburg. L’TUR spendiert den Hotelaufenthalt für zwei Übernachtungen für zwei Personen in einem Doppelzimmer. Aber auch alle anderen können gewinnen: Während der Votingphase vom 15. Februar bis zum 18. Februar werden unter allen Usern, die eine Stimme für die Liebespaare abgeben, fünf Einkaufsgutscheine im Wert von 50,00 Euro verlost, die in allen Shops der Werbegemeinschaft am Hamburg Airport eingelöst werden können.
 
Während des Aktionszeitraumes können Besucher des Hamburg Airport auch im Terminal auf Geschenkideen zum Valentinstag stoßen: Beispielsweise bietet das Mövenpick Restaurant vom 1.2. bis zum 14.2. ein exklusives Drei-Gänge-Menü für zwei Personen zum Preis von 39,00 Euro an. In der Airport-Apotheke Metropolitan Pharmacy erhalten Kunden in dieser Zeit einen Sonderrabatt von 25 Prozent beim Kauf von Parfums und Körperpflegeprodukten der Marke Roger & Gallet, Paris. Der Lufthansa World Shop bietet vom 12.2. bis zum 14.2. zehn Prozent Nachlass auf Schmuck und Damenuhren.
 
Hamburg Airport

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A320 mit Sharklets zugelassen. A400M erreicht wichtigen Meilenstein. Innovative Very Light Jets mit einem Triebwerk. Schweden befürwortet neuen Gripen.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top