Erstellt am: 03.11.2011, Autor: bgro

Hamburg Airport auf Wachstumskurs

Hamburg Airport

Nie zuvor konnte Hamburg Airport so viele Passagiere in den ersten zehn Monaten zählen wie in diesem Jahr: Von Januar bis Oktober 2011 nutzten rund 11,5 Millionen Passagiere den Hamburger Flughafen für ihre Reise (+4,7 Prozent im Vergleich zu demselben Zeitraum des Vorjahres).

Damit liegt die Steigerungsrate im Durchschnitt der deutschen Flughäfen, die im Flughafenverband ADV organisiert sind. Das Wachstum im Oktober war mit einem Plus von 0,2 Prozent schwächer, was auch auf die deutsche Luftverkehrsabgabe zurückzuführen ist.
Dem Plus von 4,7 Prozent bei den Passagieren steht ein geringes Wachstum von 0,3 Prozent (Januar bis Oktober) bei den Flugbewegungen gegenüber. Demnach ist die Steigerung bei den Passagieren auf den Einsatz größerer Flugzeuge zurückzuführen, die zudem besser ausgelastet waren.
Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, freut sich über die steigenden Passagierzahlen: „Pünktlich zum 100. Geburtstag von Hamburg Airport verzeichnet der Flughafen ein erfreuliches Wachstum, auch dank der guten und vertrauensvollen Zusammenarbeit mit unseren Fluggesellschaften. Und ich bin zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr erstmals die 13-Millionen-Marke übertreffen werden. Dennoch bekommt der Flughafen Hamburg die Auswirkungen der deutschen Luftverkehrssteuer zunehmend zu spüren. Besonders der innerdeutsche Verkehr ist betroffen. Dies schwächt die Wachstumsdynamik von Hamburg Airport und die Wirkung des Flughafens als Wirtschafts- und Arbeitsplatzmotor für Hamburg und die Metropolregion.“

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top