Erstellt am: 04.04.2008, Autor: psen

Guter Jahresabschluss bei Air Portugal

Air Portugal

Air Portugal meldet Rekordgewinn von 32,8 Millionen Euro. Es scheint, dass sich die Airline nun von ihrer Krise erholt hat.
 
Im Jahr 2000 war Air Portugal mit 122 Millionen Euro in die roten Zahlen gekommen, 2006 konnte sie einen soliden Gewinn von 7,3 Millionen Euro ausweisen. Nun hat sich der Reingewinn vervierfacht, während der Betriebsgewinn sich verdoppelte und auf 79,3 Mio Euro stieg. Insgesamt konnte das Betriebseinkommen um 16% gesteigert werden und betrug Ende 2007 1,92 Milliarden Euro, die Betriebskosten beliefen sich auf 1,69 Milliarden Euro. Die Passagiereinnahmen verbesserten sich um 18,2% und kletterten auf 1,58 Milliarden Euro, und auch die Unterhalts- und Technikereinheit, sowie die Cargoabteilung konnten ihre Umsätze steigern. Air Portugal transportierte im Jahr 2007 7,8 Millionen Passagiere. Die Übernahme der PGA Portugal konnte ebenfalls abgeschlossen und fünf neue A330 und zwei A320 in die Flotte aufgenommen werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top