Erstellt am: 10.11.2009, Autor: rk

Guggenheim übernimmt erste Boeing 777

CR Boeing, Boeing 777-300ER

Guggenheim ist die erste Adresse fürs Leasing von Frachtflugzeugen, kürzlich übernahm die Finanzgesellschaft ihren ersten Boeing 777-300ER Passagierflieger.

Der zweimotorige 777 von Boeing wird an Korean Air vermietet, die traditionsweise eine grosse Betreiberin von Boeing Maschinen ist. Die Koreaner mieten zum ersten Mal eine Maschine bei Guggenheim. Guggenheim hat weitere fünf Boeing 777-300ER in den Bestellbüchern bei Boeing, die Gesellschaft aus Chicago ist stark verwurzelt im Leasinggeschäft mit Frachtflugzeugen. Korean Air Betreibt mit diesem Flugzeug nun 25 Boeing 777. Von dem sehr effizienten zweimotorigen Riesen hat Boeing mittlerweile mehr als 1.100 Flugzeuge verkaufen können.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Air France übernimmt ersten Airbus A380. IATA sieht ersten Lichtblick. Lufthansas Airbus A380 absolvierte im Oktober seinen Jungfernflug. Erfolgreicher Senkrechtstarter.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top