Erstellt am: 13.01.2009, Autor: rk

Great Lakes Airlines wächst weiter

CR Great Lakes

Die Fluggesellschaft aus Wyoming nimmt neue Strecken nach Glasgow, Glendive, Havre und Wolf Point in Wyoming in ihr Streckennetz auf.

Dank zusätzlichen Flugzeugen sei die Expansion des Routennetzes erst möglich geworden, meldete die Fluggesellschaft mit Hauptsitz in Cheyenne, das im Bundesstaat Wyoming liegt. Mit den Linienflügen von Great Lakes Airlines werden die vier Regionalflugplätze wieder ins Nationale Streckennetz aufgenommen. Die Flugplätze sind nach dem Bankrott von Big Sky Airlines nicht mehr von Liniengesellschaften angeflogen worden. Great Lakes konnte auch andere Routen von Big Sky übernehmen.
 
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top