Erstellt am: 18.11.2008, Autor: psen

Gol meldet grossen Verlust im 3Q

Gol

Die Muttergesellschaft von Gol und Varig hat für das 3. Quartal einen Verlust von US$ 131,1 Millionen verbuchen müssen.

Gemäss Angaben der Gesellschaft ist der Rückgang von den ehemals US$ 19,99 Millionen Gewinn im letzten Jahr auf geerbte Schulden im Zusammenhang mit Währungsverlusten bei der Übernahme des Low-Cost-Carriers Varig zurückzuführen. Ansonsten verliefen die drei Monate nicht schlecht für Gol, der Umsatz kletterte um 37,2% auf US$ 786,5 Millionen, die Kosten beliefen sich auf US$ 760 Millionen (+35,7%) und der Betriebsgewinn konnte sich im Vergleich zum Vorjahr beinahe verdoppeln, er lag bei US$ 13,53 Millionen. Der Yield kletterte um 23,7% auf US$ 11,9 Cents. Gol flog im 3. Quartal 5,49 Milliarden RPKs (+8,7%) bei gleichzeitiger Vergrösserung der Kapazität um 10,9% auf 9,91 Mia ASKs. Die Auslastung lag um 1,2 Prozentpunkte tiefer bei 60%.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top