Erstellt am: 05.08.2019, Autor: ps

Gewinnrückgang bei der Lufthansa Group

Lufthansa Boeing B747-8

Lufthansa Boeing B747-8 (Foto: Lufthansa)

Die Lufthansa Gruppe musste im ersten Halbjahr 2019 trotz leicht höheren Umsätzen einen EBIT Gewinnrückgang von 60 Prozent bekanntgeben.

Der Gesamtumsatz aus allen betrieblichen Tätigkeiten hat sich im ersten Halbjahr 2019 um drei Prozent auf 17,523 Milliarden Euro (Vorjahr 16,938 Milliarden Euro) leicht erhöht. Die Kosten haben sich um sieben Prozent auf 18,269 Milliarden Euro (Vorjahr 17,007 Milliarden Euro) verteuert. Den operativen Gewinn aus den betrieblichen Tätigkeiten gibt die Lufthansa Gruppe mit 417 Millionen Euro (Vorjahr 1.054 Millionen Euro) an, das entspricht einem Rückgang von 60 Prozent.

Für die schlechteren Zahlen macht Lufthansa die höheren Treibstoffkosten und den hohen Wettbewerbsdruck verantwortlich.

Mit den Fluggesellschaften im Lufthansa Konzern flogen im ersten Halbjahr 2019 insgesamt 68,941 Millionen Passagiere, das waren 3,3 Prozent mehr als in den ersten sechs Monaten des Vorjahres.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top