Erstellt am: 08.04.2008, Autor: ncar

Gespräche zwischen Air France-KLM und Alitalia unterbrochen

CR Hobby Verlag AG, Alitalia

Air France-KLM gab am Montag dem Abbruch der Übernahmegespräche mit Alitalia bekannt.

Geschäftsführer Spinetta konnte die Gewerkschaften letzte Woche nicht von seinem Angebot überzeugen, das eine Reduktion der Belegschaft um 10 % vorsah. Ob eine Chance auf Wiederaufnahme der Gespräche besteht, wurde nicht gesagt. Italiens abtretende Regierung sieht die Erklärung nicht als definitiven Rückzug. Alitalias Arbeitnehmervertreter sagten, sie währen zu einer Wiederaufnahme bereit. Oppositionsführer Silvio Berlusconi bezeichnete das Angebot als inakzeptabel und forderte italienische Firmen dazu auf, ein Gegenangebot zu lancieren.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top