Erstellt am: 02.09.2014, Autor: rk

Germanwings mit neuen Routen ab Berlin Tegel

Germanwings

Germanwings startete am Sonntag, den 31. August 2014, zwei neue Verbindungen ab Berlin Tegel. Als neue Routen wurden nach Paris und Moskau aufgenommen.

Damit bindet die deutsche Airline jetzt zwei weitere Millionen-Metropolen an die deutsche Hauptstadt an und beweist, dass sie neben hervorragenden Preisen und bestem Service auch eines der dichtesten und attraktivsten Streckennetze unter den europäischen Airlines bietet. Die Verbindung zwischen Berlin und Paris wird ab sofort an jedem Wochentag jeweils morgens und abends angeboten. Am Wochenende fliegt Germanwings samstagmorgens und jeden Sonntagabend. Nach Moskau verkehrt Germanwings künftig ab Berlin täglich am späten Vormittag. Lediglich sonntags startet die Airline etwas später um 14.45 Uhr. In der russischen Hauptstadt steuert die Airline den Flughafen Vnukovo an, den drittgrößten Airport der Stadt und etwa 30 Kilometer südwestlich des Stadtzentrums und nur etwa elf Kilometer von der Moskauer Ringautobahn entfernt gelegen.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: A380 fliegt nach Indien. CSeries Flugtestprogramm unterbrochen. A350-900 Testflotte ist komplett. EBACE 2014 lockte viele Besucher an. Schweiz lehnt neues Kampfflugzeug ab.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top