Erstellt am: 15.04.2008, Autor: rk

Gerüchte werden Tatsache

CR Hobby Verlagr AG

Delta Airlines fusioniert mit Northwest Airlines zur grössten Fluggesellschaft. Gestern Nacht setzte die offizielle Meldung über den Zusammenschluss den kursierenden Gerüchten ein Ende.

 
Gestern Nacht gab der Geschäftsführer von Delta Airlines, Richard Anderson, den Zusammenschluss bekannt. Er darf den neuen Mega Carrier in die Zukunft führen. Der Handel wurde durch Zugeständnisse der 6000 Delta Piloten möglich, bei Northwest konnte sich das 5000 Mann starke Pilotenkorps mit dem Management noch nicht einig werden.
 
Die Transaktion wird über einen Aktientausch abgewickelt. Die Anteilseigner müssen dem Handel noch zustimmen, es wurde ein Aufpreis von 17 Prozent auf den Schlusskurs von Montag Abend aufgerechnet.
 
Die sich neu formende Airline wird in Passagieren gemessen die Weltgrösste werden, Umsatzmässig wird sie Air France KLM wohl noch nicht überflügeln. Mit ihren 800 Flugzeugen ist die Gesellschaft in der Lage jährlich 175 Millionen Passagiere zu transportieren und einen Umsatz von 35 Milliarden US Dollar zu generieren.
Die Geschäftsleitung verspricht sich Einsparungen von jährlich mehr als einer Milliarde Dollar, betont jedoch, dass keine Arbeitsplätze über Kündigungen abgebaut würden.
 
Bevor der Zusammenschluss definitiv über die Bühne gehen kann, muss die Wettbewerbsbehörde ihre Einwilligung geben und die Geschäftsleitung muss sich zusätzlich mit den Northwest Piloten und anderen einflussreichen Berufsgruppen einig werden.

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top