Erstellt am: 21.10.2009, Autor: psen

Gatwick Verkauf offiziell

London Gatwick Airport

BAA hat bestätigt, dass sie ihren London Gatwick Airport für £1,51 Milliarden verkauft hat.

Käuferin ist Global Infrastructure Partners, die Besitzerin des City Airports, liess BAA verlauten. Im März hatte die Wettbewerbsaufsichtsbehörde darüber bestimmt, dass BAA den Londoner Flughafen Gatwick innert zwei Jahren verkaufen muss. Jetzt muss die Firma noch für ihre Flughäfen London Stansted und Glasgow oder Edinburgh neue Betreiber finden. BAA hat gegen den Entscheid Rekurs wegen Befangenheit eingelegt. Die Einnahmen aus dem Verkauf von Gatwick sollen in erster Linie zur Rückzahlung eines Teils der Schulden benutzt werden. CEO Colin Matthews bezeichnete den Deal als „Neuanfang“ für BAA. Er wird nun von der Behörde geprüft und soll im Dezember abgeschlossen sein.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Verkehrszahlen in Europa. A380 überholt bei SIA Boeing 747. Neuster Citation Jet.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top