Erstellt am: 16.08.2010, Autor: psen

Garuda schliesst H1 wenig erfolgreich ab

Garuda Indonesia

Indonesiens Airline Garuda muss nach den ersten sechs Monaten des Jahres einen Rückgang des Gewinns um achzig Prozent vermelden.

Der Rückschlag trifft die Airline in einem unglücklichen Moment, da sie gerade daran ist, das Vertrauen der Investoren zu gewinnen um ihren ersten Börsengang im November zu ermöglichen. Der Nettogewinn in der ersten Jahreshälfte lag bei US$13,73 Millionen, in der Vergleichsperiode des Vorjahres waren es US$68,22 Millionen gewesen. Die Produktionskosten hatten stark zugenommen und die ebenfalls um drei Prozent höheren Einnahmen fast überstiegen. Im Januar betrug die Anzahl absolvierter Flüge 9.000, während es im Januar nur 7.000 waren. In der Ramadan Zeit rechnet Garuda Indonesia mit einer Zunahme der Ticketverkäufe um zwischen 15 und zwanzig Prozent.

FliegerWeb News Sendung mit folgenden Themen: Qantas mit Gewinn. Airbus erhöht Produktionsrate. F-22 Raptor Produktionseinrichtungen werden konserviert. 100 Jahre Luftfahrt in der Schweiz im Verkehrshaus.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 
Practical
Nike
news
news sitemap

Back to Top