Erstellt am: 03.01.2009, Autor: rk

Garuda erweitert Streckennetz

CR Boeing, Boeing 777 Garuda

Der Flag Carrier Indonesiens will in diesem Jahr 18 neue Flugstrecken eröffnen. Die Gesellschaft möchte wieder nach Europa fliegen, ist aber immer noch auf der schwarzen Liste.

Garuda betreibt momentan 54 Linienflugzeuge und will ihre Flotte bis 2013 auf 128 Maschinen ausbauen. In diesem Jahr werden sich 14 neue Boeing 737 NG zur Gesellschaft stossen und bei der Routenexpansion mithelfen. Garuda wird ihr Streckennetz hauptsächlich im asiatischen Raum erweitern. Seit 2007 darf die Fluggesellschaft aus Indonesien nicht mehr nach Europa fliegen, da alle indonesischen Flugunternehmen nach ein paar folgenschweren Unfällen, durch die Europäische Union auf die schwarze Liste gesetzt wurden. Garuda hofft, dass sie im März die europäische Fluggenehmigung zurückerhalten wird und die Route Jakarta Amsterdam erneut bedienen kann.
 
Folgende neuen Strecken will Garuda in diesem Jahr neu oder wieder bedienen:
 
1.      Jakarta - Tanjungkarang (Lampung)
2.      Jakarta - Malang (East Java)
3.      Jakarta – Makassar – Kendari (Southeast Sulawesi)
4.      Jakarta – Makassar - Gorontalo
5.      Jakarta – Makassar – Sorong (Papua)
6.      Jakarta – Makassar – Ambon
7.      Jakarta – Makassar – Palu (Central Sulawesi)
8.      Jakarta - Jambi (Jambi)
9.      Jakarta - ManadoTernate (Southeast Maluku)
10.   Jakarta - Balikpapan – Tarakan
11.   Jakarta – Pangkal Pinang
12.   Denpasar – Lombok (West Nusa Tenggara)
13.   Denpasar – Kupang (East Nusa Tenggara)
14.   Denpasar – Adelaide (Australia)
15.   Denpasar – Hongkong
16.   Surabaya – Hongkong
17.   Jakarta – Shanghai (China) – Denpasar – Jakarta
18.   Yogyakarta – Singapore.
 
Link: Garuda
 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top