Erstellt am: 13.08.2009, Autor: rk

GOL meldet Quartalsgewinn

GOL

Die brasilianische GOL meldet für das zweite Quartal 2009 einen Gewinn von 192 Millionen US Dollar.

Im zweiten Quartal 2008 resultierte bei GOL ein Verlust von 90 Millionen US Dollar. Die Rückkehr in die Gewinnzone wurde durch die tiefern Treibstoffkosten möglich, für das Kerosin musste die Gesellschaft im zweiten Quartal 2009 41 Prozent weniger berappen als in der gleichen Vorjahresperiode. Im zweiten Quartal half auch der günstige Wechselkurs der inländischen Währung zum Dollar, da viele Verbindlichkeiten in Dollar abgerechnet werden, hier resultierten Einsparungen von 200 Millionen US Dollar. Der Umsatz ist um 4,8 Prozent auf 755 Millionen US Dollar gesunken. Der grösste Low Cost Carrier Brasiliens rechnet mit einer Passagierabnahme von neun Prozent, da auch in Brasilien merklich weniger gereist wird.

FliegerWeb Wochenschau mit folgenden Themen: Talsohle in den USA noch nicht erreicht. Cessna SkyCatcher bald zugelassen. Saudi Arabien kauft weitere Airbus Tanker. F-35, zweites Triebwerk darf weiterentwickelt werden. Grossbestellung für den Eurofighter Typhoon.

 

Kommentare

Anzeige
FliegerWeb on Facebook:
empfohlen
 
 

Back to Top